Waterguide - Meerwasser

Was ist Meerwasser?

Die Erdoberfläche besteht aus ca. 71 % aus Wasser, davon sind 97,4 % Meerwasser und lediglich 2,6 % Süßwasser. Meerwasser ist somit der größte Lebensraum der Erde. Das Meerwasser ist gekennzeichnet durch einen sehr hohen Salzgehalt, von bis zu 45.000 ppm. Wobei dieser Salzgehalt sich je nach Meer sehr unterscheidet. Während der durchschnittliche Salzgehalt der Meere mit 3,5 % Massenanteil angegeben wird, liegt diese in der Ostsee bei 0,2 - 2 % und im toten Meer wiederum bei 28 %. Genauso schwankend sind die Temperaturen.

Wie das Brackwasser, ist das Meerwasser aufgrund des hohen Salzgehaltes nicht zum Trinken geeignet, da es zusätzlichen Durst auslöst. Dennoch haben viele Länder aufgrund von Wasserknappheit nicht ausreichend Süßwasserquellen zur Trinkwassergewinnung und müssen auf das Meerwasser zurückgreifen.

Wie funktioniert die Meerwasseraufbereitung?

In vielen Regionen der Erde bietet sich die Entsalzung von Meerwasser als gute Alternative zur Trinkwassergewinnung an und trägt somit signifikant zur Bekämpfung der Wasserknappheit bei. Die Meerwasseraufbereitung basiert auf Membrantechnologien wie Elektrodialyse und Umkehrosmose. Die Umkehrosmose hat sich sehr bewährt, wobei zusätzlicher Schritte oft notwendig sind wie Vorbehandlung mittels Filtration und Enthärtung. Je nach gewünschter Wasserqualität kann eine Nachbehandlung wie Dosierung oder Polishing, notwendig sein.

Um die Langlebigkeit der Anlage zu gewährleisten, muss die Auswahl des richtigen Werkstoffes gegenüber den Salzgehältern abgestimmt sein.

Welche Anlagen bietet Herco für die Aufbereitung von Meerwasser an?

Durch die Entsalzung mit einer Umkehrosmose kann Meerwasser von einem TDS von ca. 45.000 mg/l auf einen TDS von ca. 500 mg/l (Trinkwasserqualität) aufbereitet werden.

Die Herco Wassertechnik GmbH liefert hierfür spezielle Umkehrosmoseanlagen, die sich durch eine besonders hohe Korrosionsbeständigkeit und Langlebigkeit auszeichnen.

Durch den Einsatz von Systemen zur Energierückgewinnung kann der Energiebedarf der Umkehrosmose minimiert werden. Außerdem bieten wir bei bedarf Vor- und Nachbehandlung sowie auf Sie zugeschnittene Sonderlösungen wie z. B. Containeranlagen an.

Gerne berät Sie unser Vertriebsteam.

Sie können sich auch in unserer Produktübersicht über die Anlagen informieren!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Alle Produktneuheiten und Termine zu kostenlosen Webinaren auf einen Blick