Wasseraufbereitung für grünen Wasserstoff

Grüner Wasserstoff
Power-to-X

Grüner Wasserstoff ist unverzichtbar, um die Ziele des Pariser Klimaabkommens zu erreichen. Er wird durch Wasserelektrolyse erzeugt, wobei ausschließlich Strom aus erneuerbaren Energiequellen verwendet wird.

Anschließend wird grüner Wasserstoff als alternativer Kraftstoff oder Grundstoff in der Industrie, als Treibstoff für die Schifffahrt und den Fernverkehr verwendet oder in Strom und Wärme umgewandelt.

Diese verschiedenen Optionen zur Nutzung von grünem Wasserstoff werden auch als Power-to-X bezeichnet und leisten einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und zur Dekarbonisierung der Wirtschaft.

Wasser als Rohstoff
für die Produktion

Wasser ist der zentrale Rohstoff für die Produktion von grünem Wasserstoff. Herco liefert die gesamte Wasseraufbereitung, inkl. dem Reinstwasserkreislauf, zugeschnitten auf die Bedürfnisse des Kunden. Unser Portfolio umfasst kompakte Anlagen für Pilotprojekte, Großanlagen mit ausgefeilter Prozesstechnik und Containeranlagen für die schnelle Installation und Inbetriebnahme vor Ort.

Unsere Experten beraten Sie gerne zu den Anforderungen von PEM-, AEM- oder Alkali-Elektrolyse, der passenden Verfahrenstechnik für die Wasseraufbereitung und der Auswahl unbedenklicher Werkstoffe.

Wir entwerfen für Sie modulare, skalierbare Anlagen und personalisieren sie entsprechend Ihrer Anforderungen.

Made in Germany
Weltweit im Einsatz seit 1947

UMKEHROSMOSEANLAGE UO-D 100
Produktion von Wasserstoff in einem Windpark in Schweden

REINSTWASSERANLAGE (RO+EDI) UP-S7 150r
Produktion von Wasserstoff als Kraftstoff für Fahrzeuge in Österreich

REINSTWASSERANLAGE (RO+EDI) UP-S7 1500
Produktion von CO2-neutralem Kraftstoff aus Wasserstoff in Chile

„Ich glaube, dass die Zukunft unseres blauen Planeten von innovativen Technologien wie Grünem Wasserstoff abhängt.“

Birgit Fabritius, Produktmanagerin

Unsere Technologien

2 Umkehrosmose

Ein- oder zweistufige UO
Membranentgaser (MEG)
Elektrodeionisation (EDI)

3 Speicherung und Verteilung

Reinstwasser-Speichertank
Pumpstation für die Verteilung
Mischbettpatrone als Polizeifilter

4 Reinstwasser

UV-Anlage zur TOC-Reduktion
Mischbettpatrone zur LF-Reduktion

Wir verstehen Ihre Bedürfnisse

Wasseraufbereitung

Wir bieten effiziente, ressourcenschonende und zuverlässige Aufbereitungssysteme, die auf Ihre Anforderungen bezüglich Leitfähigkeit, Metallgehalte und TOC zugeschnitten sind. Damit schaffen wir die Voraussetzungen für eine hohe Verfügbarkeit des Elektrolyseurs und einen reibungslosen Betrieb. In Absprache mit Ihnen finden wir intelligente Lösungen für den platzsparenden Containereinbau und das passende Steuerungskonzept.

Reinstwasserkreislauf

Die Aufbereitung im Reinstwasserkreislauf ist bei der PEM-Elektrolyse unverzichtbar, um eine möglichst lange Lebenszeit des Elektrolyseurs sicherzustellen. Unsere Anlagen zur Reduktion von TOC und Leitfähigkeit sind an die erhöhten Temperaturen in Kreislauf angepasst und werden nur aus unbedenklichen Werkstoffen gefertigt. Je nach Kundenwunsch liefern wir Komplettsysteme oder Komponenten zum individuellen Einbau.

Warum Herco für Power-to-X?

Unsere hochwertigen Anlagen werden von unserem Ingenieurs- und Produktionsteam in Freiberg am Neckar hergestellt, vor der Auslieferung parametriert und im eigenen Testfeld auf Herz und Nieren geprüft. Damit kann die Inbetriebnahme vor Ort schnell und reibungslos erfolgen. Durch Standardisierung und die enge Verbindung von Planung und Fertigung können wir Ihnen kurze Lieferzeiten bieten und unterstützen Sie damit bei der schnellen Projektabwicklung.

Vertrauen Sie uns
Qualität steht bei uns an erster Stelle

Noch Fragen? Melden Sie sich einfach bei mir.
axel.wiechmann@hercowater.com
+49 (0) 7141 7095 681

TIPP! Sehen Sie sich unser kostenfreies Webinar zum Thema Wasserstoff an.

 

In diesem Video geht es um die Wasseraufbereitung von Speisewasser für Elektrolyseure sowie Polishing für den PEM-Reinstwasserkreislauf.

Downloads
Unsere Wasserstoff-Lösungen

Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Alle Produktneuheiten und Termine zu kostenlosen Webinaren auf einen Blick